Birnentarte mit Weißwein

Bild: keramische Backform mit einer Birnentarte
Backform

Für den Teig:

!00 g kalte Butter, in Stücke geschnitten

 80 g Puderzucker (Zucker)

1 Msp. gemahlene Vannille

1 Prise Salz

1 Ei

220 g Mehl

Für die Füllung:

400 g Birnenschnitze

1 EL frisch gepresster Zitronensaft

250 ml Birnensaft

           (ersatzweise Apfelsaft)

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

250 ml Weißwein

100 g Zucker

Für die Creme:

200 g Mascarpone

2 EL Zucker

50 g Sahne

Gemahlener Zimt zum Bestäuben (nach Belieben)

Aus den Zutaten einen Mürbteig kneten, auswellen und in CAPELLE´s Backform legen. Den Boden 15 Minuten bei 175° C vorbacken.

Birnen schälen und dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Boden verteilen.

Aus Birnensaft, Weißwein, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und auf die Birnen streichen. Die Tarte 30 Minuten bei 160° C backen.

Für die Creme Mascarpone und Zucker glatt rühren, Sahne dazu und so lange schlagen bis die Creme dick wird. Auf den kalten Kuchen streichen und mit Zimt bestäuben.