Birnen-Ziegenkäse Quiche zum wilden Furbynger

Bild: Capelle's Backform mit einer Birnen-Ziegenkäse-Quishe
Backform

Mein Lieber Onkel Andi,
Meine Freundin Furby und ich waren in der Küche kreativ und haben ein wunderbares Rezept für dich.
Im Moment sitzen wir tatsächlich noch begeistert von unserer Eigenkreation am Tisch und trinken den guten Württemberger Wein.
Tatsächlich ist das Rezept Diät geeignet,  da es Haupt- und Nachspeise vereinigt!
Demnach also eine Portion für die Hüfte gespart und dennoch doppelter Genuß.
Hier nun für alle andern Genießer unter uns

Birnen-Ziegenkäse Quiche zum wilden Furbynger
Teig:     200g Mehl
            100g Butter
            1 dl kaltes Wasser
            Salz nach Bedarf
Belag:  100g Creme fraiche
            100ml Sahne
            Salz, Pfeffer, Cafe d´Paris Gewürzmischung
            2 Birnen gereift
            1 Rolle Ziegenkäse zerkleinert
            Thymian
            ne Hand voll Walnüsse gehackt
            bester Imker Honig
            eine Prise Liebe

Darauf folgt ein Gemisch aus Creme fraiche, Sahne, Cafe d´Paris Gewürz, Salz und Pfeffer.
Dieses wird auf den Teig aufgetragen, anschließend mit dünn geschnittenen Birnenscheiben belegt.
Dann frischen Thymian darauf, Ziegenkäse und Walnüsse zerkleinert darauf und am Schluss mit dem leckeren Honig beträufeln.
bei 180-200 Grad Umluft ca. 40 min backen
und mit frischem Salat und württemberger Wein genießen.
bon appétit et Santé

Allerliebste Grüße aus Weihenstephan
Lara und Furby